Olivenöl Schönheits-Pflegecreme

Olivenöl Schönheits-Elixir

Olivenöl Schönheits-Pflegecreme

Mit 7 pflegenden Ölen

Jüngere Ausstrahlung. Spendet Feuchtigkeit, strafft und reduziert Fältchen.

Produktfamilie

Olivenöl

Verpackungsgröße

50 ml Tiegel (PZN 10551971)

Anwendungsbereich

Gesicht

Anwendungszeitraum

Täglich nach der Reinigung.

Produktangaben

Die Pflegekombination mit 7 Pflegeölen und dem Extrakt der Schisandra Pflanze verbessert die Elastizität und Spannkraft der Haut. Sie reduziert Fältchen und verleiht der Haut eine jugendliche, vitale Ausstrahlung.
Die intensive Pflegecreme zieht schnell ein, fettet nicht und verleiht ein samtig seidiges Hautgefühl. Trockene Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und Ihre Haut fühlt sich straffer und gepflegter an. Tag für Tag - mehr Ausstrahlung und Vitalität.

Mit 7 pflegenden Ölen:

  • Olivenöl
  • Arganöl
  • Traubenkernöl
  • Mandelöl
  • Aprikosenkernöl
  • Avocadoöl
  • Wildrosenöl

Hautverträglichkeit dermatologisch geprüft.

Anwendung

Täglich nach der Reinigung sanft auf Gesicht, Hals und Dekolletée verteilen.

Eigenschaften

  • OHNE Parabene

Inhaltsstoffe

Aqua, Cetearyl Isononanoate, Dicaprylyl Carbonate, Cetearyl Alcohol, Sorbitan Olivate, Cetearyl Olivate, Parfum, Cyclopentasiloxane, Olea Europaea Fruit Oil, Vitis Vinifera Seed Oil, Persea Gratissima Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Rosa Canina Fruit Oil, Argania Spinosa Kernel Oil, Panthenol, Tocopheryl Acetate, Cyclohexasiloxane, Schisandra Chinensis Fruit Extract , Sodium Cetearyl Sulfate, Sodium Gluconate , Sodium Lactate, Ethylhexylglycerin, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Phenoxyethanol, Benzoic Acid , Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Linalool, Limonene

Produktbewertung

Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste Bewertung!

medilife_logo
Auch interessant

05. Oktober 2019

OLIVENÖL

DER POWERWIRKSTOFF FÜR DIE HAUT

Lange war das kostbare Öl der Olive in der Kosmetik in Vergessenheit geraten. Zu teuer und zu schwierig zu verarbeiten, dachte sich die Industrie und setzte lieber auf unkomplizierte Fette wie Silikon- und Paraffinöle. Auch der Eigengeruch des Öls bescherte den Herstellern einige Extra-Entwicklungsstunden on top, die sie mit den günstigeren Alternativen nicht gehabt hätten.