Hyaluron Nachtpflege RICHE

Hyaluron Basis

Hyaluron Nachtpflege RICHE

Duo-Hyaluron-Komplex

Hyaluron in pharmazeutischer Qualität +
Hyaluron-Aktiv-Konzentrat

Produktfamilie

Hyaluron

Verpackungsgröße

50 ml Spender (PZN 11686963) 50 ml Tiegel (PZN 14175447)

Anwendungsbereich

Gesicht | Hals | Dekolleté

Produktangaben

Die Hyaluron Nachtpflege RICHE von medipharma cosmetics unterstützt während der nächtlichen Aufbauphase den wichtigen Regenerierungsprozess der Haut und versorgt diese mit intensiver Feuchtigkeit. Die reichhaltige Textur ist speziell für die empfindliche, trockene bis sehr trockene Haut ausgelegt.

Der enthaltene Duo-Hyaluron-Komplex mit Hyaluronsäure in pharmazeutischer Qualität und dem Hyaluron-Aktiv-Konzentrat gleicht den Verlust der körpereigenen Hyaluronsäure aus und regt die Eigenproduktion an. Die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und von innen aufgepolstert.

Zieht schnell ein und fettet nicht.

 

Hautverträglichkeit dermatologisch geprüft.

Anwendung

Täglich abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.

Eigenschaften

  • Spendet intensive Feuchtigkeit
  • Reduziert Fältchen
  • Versorgt die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit und stärkt die natürlichen Feuchtigkeitsfaktoren

Inhaltsstoffe

Aqua, Glyceryl Oleate, Propylheptyl Caprylate , Caprylyl Methicone , Polyglyceryl-3 Polyricinoleate, Caprylic/Capric Triglyceride, Cera Alba, Methylpropanediol, Glycerin, Limnanthes Alba Seed Oil, Hydrogenated Castor Oil , Magnesium Sulfate , Panthenol, Sodium Hyaluronate , Tocopheryl Acetate, Xanthan Gum, Parfum, Caprylyl Glycol, Polyglyceryl-3 Ricinoleate , Phenylpropanol, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Phenethyl Alcohol, Sodium Carrageenan, Maris Sal

Produktbewertung

Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste Bewertung!

medilife_logo
Auch interessant

03. Oktober 2019

Faltentypen

Woher sie kommen und was man dagegen tun kann

Als Kind haben Sie sich wahrscheinlich noch keine Gedanken über Ihre Haut gemacht. Im Teenageralter traten dann hormonelle Auswirkungen zutage, bevor sich schließlich Ihr finaler Hauttyp entwickelte. Bereits mit 20 Jahren fängt die unsichtbare Hautalterung an – die genetisch bedingt und damit unumgänglich ist. Ab dieser Lebensphase nehmen Feuchtigkeit und Elastizität der Haut bei jedem Menschen immer weiter ab: Die sogenannte Zeitalterung beginnt. Von äußeren Faktoren abhängig ist die Lichtalterung durch Sonneneinstrahlung. Auch andere Aspekte wie Umwelteinflüsse, Lebensstil und Ernährung haben positive oder negative Folgen für die Haut. Doch verzagen Sie nicht! Sie können selbst Abhilfe gegen Falten im Gesicht schaffen. Unsere Tipps und Tricks helfen Ihnen, länger jung und frisch auszusehen.