WENN ES JUCKT UND SPANNT – DIE BESTEN HAUSMITTEL GEGEN TROCKENE GESICHTSHAUT 

Gepflegte Haut fühlt sich gut an, sieht gut aus und sorgt für allgemeines Wohlbefinden. Wie Ihre Haut wieder in die Balance kommt und schön und geschmeidig wird.

WIE SEHR TROCKENE GESICHTSHAUT ENTSTEHT

Stress, Heizungsluft, Chlorwasser, Hormone, die falschen Kosmetikprodukte… Es gibt viele Gründe, warum die Haut im Gesicht plötzlich juckt und spannt. Unangenehm ist das Gefühl in jedem Fall, und auch optisch fühlen wir uns nicht wohl in unserer Haut, wenn diese gereizt ist, schuppt und alles andere als weich und elastisch ist. Unser Gesicht, unser Aushängeschild – und mit der richtigen Pflege inklusive Hausmittel aus Mutter Natur geht alles wieder glatt!

Feuchtigkeitsmangel und seine Ursachen

Schuld am unangenehmen Spannungsgefühl im Gesicht ist starker Feuchtigkeitsmangel in der Epidermis, der obersten Hautschicht. Die unterversorgte Haut trocknet, ähnlich wie bei einem ausgedörrten Boden, der Risse zeigt, regelrecht aus. Sie fühlt sich rau an, wirkt nach außen fahl und müde. Aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken! Wie nach einem herrlichen Sommerregen auf trockenen Boden kann auch die Haut wieder auftanken, und der rosige zarte Teint kehrt zurück. Im Beauty Schrank herrscht Ödnis oder es muss einfach schnell gehen? Dann greifen Sie doch einfach zu einem guten Öl – DAS Wundermittel gegen sehr trockene Haut. Ob Olivenöl oder Rosenöl, Kokos- oder auch Arganöl – mit seinen langkettigen Fettsäuren können diese Öle Feuchtigkeit sehr gut binden und schenken der Haut ihre Elastizität zurück.

(Oliven)Öl in Kombination mit wertvollen Lipiden

Es erscheint paradox: Warum trocknet eigentlich ausgerechnet ausgiebiges Baden und Waschen die Haut so stark aus, obwohl die Haut dabei doch mit ganz viel Wasser in Berührung kommt? Weil die Haut dabei regelrecht ausgewaschen wird und ihr die Fähigkeit abhandenkommt, Feuchtigkeit zu binden. Am optimalsten dagegen wirkt z.B. extra natives Olivenöl in Kombination mit Lipiden (Fetten), denn dieses Beauty-Dream-Team repariert gemeinsam die Hautbarriere und befeuchtet und nährt gestresste Haut nachhaltig. Glycerin und Urea als „Beruhiger“ und Feuchtigkeitsbinder tun dann ihr Übriges, um die Probleme trockener Haut zu lindern und in gesunde Balance zu bringen. Diese Effekte erzielen Sie z.B. auch mit der Haut in Balance Olivenöl Pflege oder mit Olivenöl natürlich schön reichhaltige Gesichtspflege von medipharma cosmetics.

Hausmittel versus pharmazeutische Pflege

Avocados schmecken nicht nur, sie eignen sich auch als schnelle und effektive Gesichtsmaske. Dazu einfach eine reife Frucht mit einer Gabel zerdrücken, als wollten Sie eine Guacamole vorbereiten. Einmal auf Gesicht und Dekolleté aufgetragen, versorgt das Fruchtfleisch die Haut mit Feuchtigkeit, vielen Vitaminen und guten Fetten. Eine Wohltat! Auch Honig (am besten mit Magerquark zu einer Maske mischen) wirkt glättend und beruhigend, denn die Milchsäure und der Bienensaft spenden Feuchtigkeit. Die Aloe Vera Pflanze bzw. ihr Saft (ein oder mehrere Blätter aufschneiden und auf trockene Hautstellen legen) wirkt entzündungshemmend und ist ein wahrer Feuchtigkeitsbooster. Auch eine Maske aus Haferflocken, zuvor in kochendem Wasser gezogen, kann Linderung verschaffen.

Haben Sie einen Entsafter? Prima, dann brauchen Sie nur zwei Bio-Karotten nehmen und den Saft sanft in die Haut einmassieren. Nach etwa 20 Minuten mit lauwarmem Wasser abwaschen und über mehrere Tage wiederholen. Warum das so gut geht? Mit dem enthaltenen Vitamin A und Betacarotin in Möhren. Auch Milchprodukte wie Buttermilch oder Bio-Vollmilch eignen sich als natürlicher Feuchtigkeitsspender. Last but not least: Der niemals zu unterschätzende, regelmäßige Schönheitsschlaf sorgt dafür, dass sich gespannte Haut im wahrsten Sinne wieder entspannen kann und schön frisch aussieht.

Hochwertige Pflegeprodukte machen den feinen Unterschied

Wenn Sie dauerhaft oder häufig mit trockener Haut im Gesicht zu kämpfen haben, sollten Sie lieber zu einer Pflege greifen, die all das unter einem Dach vereint, was Ihre Haut dringend benötigt. Dazu empfehlen wir unsere Dermastabil Gesichtspflege. Sie enthält eine genau abgestimmte Zusammensetzung von Lipiden und Feuchtigkeitsfaktoren. Für eine gesunde und stabile Hautschutzbarriere – so wird trockene Haut wieder glatter und bekommt ihr zartes, rosiges Aussehen zurück!

Verwandte Themen

14. Oktober 2019

Trockene Haut

Trockene Haut kennt fast jeder: Trockene Stellen an den Ellbogen oder Füßen, trockene Haut im Winter, spröde Lippen oder auch mal kleine, schuppenden Hautzonen an den Waden oder am Rücken.