Alles wieder im Lot: Pflegeroutine Nachtcreme

Haben Sie sich schon mal gefragt, was Ihre Haut in der Nacht macht? Im Schlaf erholt sich nicht nur unser Kopf, auch unsere Schutzhülle nutzt die Gunst der Stunde, um ihre Balance wiederherzustellen und sich zu erneuern. Lesen Sie, was die abendliche Pflegeroutine so wertvoll für die Haut macht.

Pflegeroutine Nachtcreme

Nachts befindet sich die Haut im Reparaturmodus

Es ist ein Wunder: Während wir nachts (hoffentlich) friedlich schlummern, leistet unser größtes Organ, das gleichzeitig unsere Schutzhülle ist, echte Schwerstarbeit. Ohne dass wir etwas davon merken, kommen komplexe Regenerationsprozesse in Gang, die Zellerneuerung läuft auf Hochtouren.

In der Nacht bekämpft die Haut winzige Schädigungen, die ihr über den Tag zugestoßen sind – durch UV-Strahlung, Luftverschmutzung und Wind, Hitze oder Kälte. Während die Haut tagsüber im Schutzmodus ist, befindet sie sich nachts im Reparaturmodus. Schönheitsschlaf ist alles andere als eine leere “Wunsch-Floskel”, sondern Realität. Umso mehr lohnt es sich, dass wir die Haut dabei so gut wie möglich unterstützen.

Tagsüber schützen und pflegen, nachts intensiv pflegen

Während tagsüber eine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor wichtig ist, um die Haut so gut es geht zu schützen, kommen nachts Faktoren ins Spiel, die ihr so gut es geht dabei helfen, Schäden zu reparieren. Es geht um die Versorgung mit Pflegestoffen, die sie für die Produktion neuer Zellen benötigt. Was viele nicht wissen: Tatsächlich findet dieser Erneuerungskreislauf ausschließlich nachts statt: Stoffwechselprozesse werden hochgefahren, die Haut besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt, was optimal ist, um von außen zugeführte Aktivstoffe aufzunehmen!

Was eine Wasserflasche am Bett mit schöner Haut zu tun hat

Eine gute Flüssigkeitszufuhr sollte zur Routine gehören! Wer dies noch nicht verinnerlicht hat, sollte ab jetzt immer eine Flasche Wasser auf dem Nachttisch haben. Vor dem Schlafengehen sollte man sich fragen: Habe ich genug getrunken? Wer seinen Tag mit einem Glas Wasser beendet (Zimmertemperatur oder lauwarm) und auch startet, füllt schon mal seine inneren Wasserdepots auf. Und Feuchtigkeit ist das Erste, was die Haut dringend braucht, in jeder Phase übrigens.

Frau im Bett mit Wasserglas

Oxidativer Stress und wie wir der Haut helfen können

Die Stressfaktoren des Tages entziehen unserer Haut einerseits Feuchtigkeit und schädigen andererseits die Hautzellen. Vor allem oxidativer Stress, verursacht durch freie Radikale, welche die Zellen beschädigen, macht ihr zu schaffen. Doch die Natur wäre nicht die Natur, wenn sie sich nicht immer wieder erneuern könnte! Leider nehmen diese Fähigkeiten im Laufe der Zeit ab, der Organismus altert, und Schäden können immer schlechter repariert werden. Doch gerade die medizinische Kosmetik hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Alterungsprozess mit speziell für verschiedene Aufgaben entwickelten Wirkstoffen entgegenzuwirken. Und so kann vor allem die abendliche/nächtliche Pflegeroutine wahre Wunder wirken und die Alterungserscheinungen der Haut verlangsamen und teilweise sogar stoppen.

Gesucht: Pflegestoffe, idealerweise in das bei uns nicht der Fall

Die Olivenöl Nachtpflege von medipharma cosmetics unterstützt die Haut in ihrer nächtliche Aufbauphase ideal. Sie enthält Ceramide – das sind hauteigene Lipide (sozusagen Fette), die sehr wichtig für die Hautstruktur sind. Und die dafür sorgen, dass die Haut gut durchfeuchtet ist. Letztlich sind Ceramide als Hauptbestandteile der obersten Hautschicht dafür verantwortlich, dass die Haut jung und gesund aussieht. Kaltgepresstes Olivenöl kommt als Superwirkstoff aus der Natur hinzu, ideal bei trockener bis sehr trockener Haut.

Erholsamer Schlaf

Ein frischer Teint und rosige Haut über Nacht

Die Intensivcreme Rosé Nacht von medipharma cosmetics sorgt für einen frischen Teint am nächsten Tag und unterstützt mit einem Wirkstoffkomplex aus hochwertigen Pflegeölen und Vitamin A die Zellerneuerung der Haut. Insgesamt verbessert die Intensivpflege während der Ruhephase der Nacht die Spannkraft der Haut und lässt sie straffer aussehen.

Für jeden Hauttyp und jedes Alter das richtige Nachtpflegeprogramm

Fragen Sie in Ihrer Apotheke für eine optimale Beratung. Sicher eine gute Wahl: Der ultimative Anti-Aging-Wirkstoff Hyaluron, er eignet sich perfekt für die Regeneration über Nacht und ist daher in unserer Hyaluron Nachtpflege (als Riche und Légère) enthalten. Ein hochwirksames Pflege-Duo für den nächtlichen Einsatz: Hyaluron in Pharma-Qualität wirkt zusammen mit dem Hyaluron-Aktiv-Konzentrat – die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und die körpereigene Produktion angeregt. Wer vor allem wirksam gegen Faltenbildung vorgehen will, für den ist die Hyaluron Pharma Lift Nacht die beste Wahl.

Verwandte Themen

Augenpflege – was die Augenpartie ausmacht

Die Haut in der Augenpartie ist besonders sensibel und bedarf einer regelmäßigen, intensiven Pflege. Idealerweise sind die Wirkstoffe der Pflegeprodukte individuell auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt. Wir erklären, worauf zu achten ist.

GESUND BRÄUNEN

VORBEREITEN, SCHÜTZEN, PFLEGEN

Endlich ist der Sommer da und mit ihm auch die Sonne. Besonders viel Beachtung verdient jetzt unsere Haut, wird ihr doch einiges abverlangt. Die besten Tipps für gesunde, sonnengebräunte Haut.

Haarmasken und Spuelungen – die besten Anwendungstipps

Glänzendes Haar und schönes Volumen, bitte! Ob lang oder kurz, fein oder dick, kraus oder glatt – das Haar hat je nach Struktur unterschiedliche Bedürfnisse. Mit Kuren, Masken und Spülungen rücken wir ihm zu Leibe, um es so richtig in Szene zu setzen. Wie es gelingt, erfahren Sie mit uns.