Normale bis Mischhaut

Wer einen glatten, feinporigen Teint hat, der auf Umwelteinflüsse kaum reagiert, darf sich freuen. Denn der „normale“ Hauttyp ist relativ unkompliziert in der Pflege. Hierfür empfehlen wir diese Produkte ...mehr erfahren

loader
loader
loader

Normale bis Mischhaut

Natürlich muss auch diese Haut regelmäßig gereinigt und eingecremt werden. Vor allem Feuchtigkeit ist wichtig, damit die Geschmeidigkeit erhalten bleibt. Allerdings ist normale Haut relativ selten. Häufig hat sie Gesellschaft von fettigen Partien in der sogenannten T-Zone, also an Stirn, Nase und Kinn– während die Wangen trockener sind. Dann spricht man von einer Mischhaut. Die Ursache ist eine Überproduktion der Talgdrüsen in der mittleren Gesichtspartie. Je nach Ausprägung der öligen Zone stimmen wir die Pflege darauf ab. Generell genügen bei Mischhaut Produkte für normale Haut, glänzt die T-Zone jedoch sehr, empfehlen sich mattierende Alternativen.