Augenpflege

Unsere Augenpflegeprodukte bieten Ihnen innovative Lösungen für diese empfindliche Hautregion. ...mehr erfahren

loader
product_family_image

Hyaluron Basis

Intensive Feuchtigkeit und Pflege

product_family_image

Hyaluron Basis

Hyaluron Augenpflege

Produktdetails

loader
loader

Augenpflege

Sie lachen, weinen, strahlen – und blinzeln rund 30.000 Mal am Tag. Unsere Augen sind ständig in Bewegung, die Muskeln und die Haut in dieser Gesichtspartie stark beansprucht. Wenn man bedenkt, dass die Augenpartie kaum festigendes Unterhautfett besitzt, ist es klar, warum die Elastizität und Spannkraft hier früh nachlassen. Mit der Zeit stellen sich erst Fältchen, dann Falten ein. Um den Prozess hinauszuzögern, sollte ab Mitte 20 eine Augencreme zur Gesichtspflege gehören. Anti-Aging-Wirkstoffe wie Peptide, Vitamin B3, Vitamin C und Spurenelemente regen die Kollagen- und Elastinbildung sowie die Zellerneuerung an. Außerdem ist ein gesunder Lifestyle – ausgewogene Ernährung, genügend Schlaf, viel Wasser trinken, Bewegung und frische Luft – perfekt, um Augenfältchen vorzubeugen. Mit einer Ausnahme: Lachfältchen sind natürlich immer willkommen! Sonnenfalten allerdings nicht. Daher sollten wir bei schönem Wetter nicht nur aus modischen Gründen eine Sonnenbrille tragen.

 

Doch nicht nur Fältchenbildung müssen wir im Blick haben – auch gegen andere Probleme rund um die Augen können wir etwas tun:

 

Augenringe

Schimmern die Schatten bräunlich, sind sie angeboren. Bläuliche Augenringe entstehen, wenn die Haut mit der Zeit dünner wird und die Muskulatur durchscheint. In diesem Fall hilft eine intensive Pflege mit speziell abgestimmten Pflegestoffen – zum Beispiel Koffein.

 

Trockenheitsfältchen

Wenn wir zu wenig getrunken haben oder klimatische Bedingungen der dünnen Haut zugesetzt haben, hilft ein effektiver Feuchtigkeitsspender – wie zum Beispiel Hyaluron

 

Schwellungen

Zu wenig Schlaf, Wassereinlagerungen – für die „Tränensäcke“ gibt es diverse Gründe. Schnelle Hilfe verspricht das Auflegen eines Esslöffels oder Teebeutel mit schwarzem Tee – beides eiskalt und für zehn Minuten.

 

Augenpflege sollte morgens und abends verwendet werden. Für die Nacht darf sie gern reichhaltiger sein. Ob Balsam, Creme, Gel oder Serum – das Produkt wird mit einem Finger sanft in die Haut geklopft. Auch beim Abschminken bitte niemals reiben und zerren, sondern vorsichtig mit einem Wattepad über die Partie streichen.